Konfi-Kurs

In der evang. Kirche gibt es die Tradition auch Säuglinge zu taufen. Kinder werden in unsere Kirchengemeinden aufgenommen, ohne dass sie etwas über diese Kirche, und den Gott der Liebe, den diese verkündigt, wissen. Die Kinder wachsen somit nach und nach in den Glauben hinein.
Damit alle, die bereits als Kleinkinder getauft wurden, den Glauben kennen lernen, vertiefen und erfahren können, gibt es den Konfirmations-Kurs. Mit 12, 13 oder 14 Jahren ist ein junger Mensch an der Grenze zwischen Kindheit und Erwachsenenalter. Er kann sich jetzt selbst eine Meinung über den Glauben bilden.
Am Ende des Konfi-Kurses ist jeder Teilnehmer eingeladen öffentlich vor der Gemeinde "Ja" zum Glauben zu sagen. Jugendliche, die noch nicht getauft sind, können im Rahmen des Konfi-Kurses oder der Konfirmation getauft werden.
Konfi-Kurs Gruppen gibt es in Bad Tölz und bei ausreichender Gruppengröße auch in Bad Heilbrunn. Der Kurs dauert ein knappes Jahr und umfasst neben regelmäßigen Treffen, besondere Aktionen und eine Freizeit.

Hier finden Sie den aktuellen Terminkalender des Konfi-Kurses


Previous page: Vorkonfi-Gruppe
Nächste Seite: Trainee - Jugendgruppe